Chuck Klosterman – Biografie, Größe, Ehefrau, Freundin, Familie

journalist

Biografie

Charles John „Chuck“ Klosterman (* 5. Juni 1972 in Breckenridge, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Autor und Journalist, der vor allem im Bereich der Populärkultur arbeitet.

Chuck Klosterman wuchs auf einer Farm nahe Wyndmere, North Dakota auf. Nach einem Studienabschluss der University of North Dakota (1994) arbeitete er als Journalist in Fargo, später als Kunstkritiker in Ohio. Seit 2002 lebt er in New York City. Klosterman hat für die Zeitschrift Spin gearbeitet und schreibt derzeit als Kolumnist für Esquire, GQ, das New York Times Magazine, The Believer und die Washington Post. In den USA ist er auch als Sportjournalist bekannt, in Deutschland geht seine Bekanntheit vor allem auf die bisher übersetzten Bücher „Fargo Rock City“ und „Eine zu 85% wahre Geschichte“ zurück.

Im Sommer 2008 war Klosterman als Picador Guest Professor for Literature am American Studies Leipzig Institut zu Gast und hat in dieser Funktion auch mehrere Lesungen in Deutschland (Leipzig, Stuttgart, Köln) gegeben.

Größe

Größe, cm
Größe, in
Größe, ft

Linkliste

Video

Fotos nach Jahren

Blutsverwandtschaft

Eltern
Chuck Klosterman
Kinder
Geschwister

Beziehungen

PersonTypZeitraum
Es gibt keine Informationen über Beziehungen